aussenansicht-mit-pool-hotel-marten-saalbach

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Hotel Marten
Marten GmbH & Co.KG | Familie Feiersinger
Martenweg 9
A-5754 Saalbach Hinterglemm
Fon: +43 (0)6541 6493
Fax: +43 (0)6541 6493-4
E-Mail: hotel@marten.at
www.marten.at
Datenschutzbeauftragter i.s.d. DSGVO: hotel@marten.at

Datenerhebung bei Besuch unserer Website

Bei Besuch unserer Website erheben wir regelmäßig die von Ihrem Browser automatisch an unseren Webserver übermittelten Daten (Server-Logfiles), wie z.B. Ihre IP-Adresse, die URLs der Websites, von der Sie auf unsere Websites gelangt sind, den verwendeten Browser, Browsersprache, das verwendete Betriebssystem und Oberfläche, das Zugangsgerät, mit dem die Dienste genutzt werden, Datum und Uhrzeit des Zugangs, die aufgerufenen Seiten unserer Websites und die Zeit, die Sie auf unseren Websites verbringen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist gemäß Art. 6 Abs. 1f DSGVO unser berechtigtes Interesse, das aus den nachfolgend aufgeführten Zwecken folgt. Wir verwenden diese Informationen, um den Abruf und Besuch der Website zu ermöglichen, die Websites und Angebote fortlaufend technisch zu verbessern und weiter an die Bedürfnisse unserer Nutzer anzupassen, interne Qualitätskontrollen durchzuführen, Fehler, Störungen und möglichen Missbrauch zu erkennen, abzustellen und zu verhindern. Die Daten werden für einen Zeitraum von einem Jahr gespeichert und danach automatisch gelöscht.

Cookies, Web-Beacons und ähnliche Verfahren

Wie nahezu alle Dienstanbieter verwenden wir Cookies, Web-Beacons oder ähnliche Verfahren, wenn Sie unsere Websites besuchen bzw. unsere Angebote nutzen.
Cookies sind kleine Textdateien, die durch Ihren Browser auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät abgelegt werden, und die eine Wiederkennung Ihres Computers oder Endgerätes ggf. auch über verschiedene Webseiten hinweg ermöglichen. Die Cookies enthalten keine persönlichen Daten. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies oder Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).
Sie können die Verwendung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Allerdings ist es möglich, dass dann bestimmte Bereiche der Websites oder Angebote nicht bestimmungsgemäß funktionieren.
Web-Beacons sind kleine Grafikdateien („Pixel“), die in unserer Website eingebunden sein können und die zur Erfassung des Nutzerverhaltens dienen können. Ähnliche Verfahren sind z.B. Flash-Cookies, HTML5-Cookies oder andere lokale (Browser- bzw. Geräte-)Speicherverfahren, bei denen – vergleichbar mit Cookies – Daten in Ihrem Browser bzw. Endgerät gespeichert werden können, um Ihren Browser bzw. Ihr Gerät beim nächsten Besuch oder während einer Session wieder zu erkennen.
Die Verwendung von Cookies und ähnlichen Verfahren ermöglicht es uns, Informationen über Benutzer zu sammeln, um für diese die Benutzung der Websites einfacher und komfortabler zu gestalten bzw. bestimmte Angebote erst zu ermöglichen.
Wir verwenden Cookies u.a. für folgende Zwecke: Buchungsfunktion, Login-/Kundenbereiche.
Von uns eingesetzte Dienstleister für die Webanalyse, Retargeting und Conversion Tracking verwen-den ggf. ebenfalls Cookies (siehe unten).

Kontaktformular

Nehmen Sie mit uns durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden einige personenbezogene Daten wie Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefon-nummer und E-Mail-Adresse erhoben, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen zurückgegriffen werden kann. Die Datenverarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1b DSGVO. Personenbezogene Daten, die im Rahmen einer allgemeinen Kontaktanfrage per E-Mail oder Kontaktformular von uns verarbeitet werden, speichern wir nur so lange, wie dies für die jeweilige Korrespondenz notwendig ist, in der Regel für einen Zeitraum von einem Jahr nach Beantwortung Ihrer Anfrage.

Direktbuchungsmöglichkeit und Buchungsanfragen auf der Hotelwebseite

Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit einer Zimmerbuchung von uns abgefragt werden, werden nur so lange gespeichert, wie dies für die Vertragsabwicklung und eventuelle nachträgliche vertragsbezogene Korrespondenz nötig ist (in der Regel ein Jahr) bzw. im Falle handels- und/oder steuerrechtlich relevanter Dokumente, die personenbezogene Daten enthalten, so lange, wie die gesetzlichen Fristen des Handelsgesetzbuches und der Abgabenordnung eine Aufbewahrung dieser Dokumente vorsehen (in der Regel 6 bis 10 Jahre). Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit einer Zimmerbuchung: Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit einer Zimmerbuchung verarbeitet werden, sind zur Erfüllung des entsprechenden Vertrags erforderlich, Artikel 6 Abs. 1b DSGVO. Wir verarbeiten Buchungsdaten zudem gemäß Art. 6 Abs. 1f DSGVO aufgrund unserer berechtigten Interessen zur Betrugsprävention, zur Durchsetzung unserer rechtlichen Ansprüche, zu Zwecken der Buchhaltung und des Risikomanagements. Gemäß Art. 6 Abs. 1c DSGVO zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen, z.B. zur Einhaltung von handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten oder zur Erfüllung von Verpflichtungen zur Herausgabe von Daten aufgrund eines rechtskräftigen gerichtlichen Beschlusses oder behördlichen Anordnung.

Direktbuchungsmöglichkeit auf einer Hotelwebseite, verbunden mit Direktwerbung per Newsletter:

Wenn Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben, erhalten Sie von uns per E-Mail regelmäßig einen Newsletter und Marketing-E-Mails, mit denen wir Sie über Angebote und Aktuelles aus unserem Haus informieren. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1a DSGVO. Darüber hinaus verwenden wir Ihre bei einer Buchung angegebene E-Mail-Adresse zum Zwecke der Direktwerbung für eigene ähnliche Angebote, sofern Sie dieser Verwendung nicht bereits widersprochen haben. Rechtsgrundlage ist in diesem Fall unser berechtigtes Interesse an Direktwerbung gemäß Art. 6 Abs. 1f DSGVO.

Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt derartiger E-Mails jederzeit und kostenfrei widerrufen bzw. dem Empfang derartiger E-Mails widersprechen, z.B. über den Abmelde-Link in unseren E-Mails. Ihre E-Mail-Adresse wird so lange für den Newsletter gespeichert, wie dieser Verwendung nicht widersprochen wird.

Verwendung von Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google IncLLC. (folgend: Google). Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs.1f DSGVO an einer Ana-lyse und Auswertung der Nutzung unserer Website.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Der aktuelle Link ist http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden: Google Analytics deaktivieren.

Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange der Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Die von Google erhobenen personenbeziehbaren, mit Cookies, Nutzer-ID oder Werbe-ID (z.B. DoubleClick-Cookies, Android Advertising ID, Apples Werbe-ID) verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Verwendung von Google Webfonts

Zum Zweck der bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unserer Seiten nutzen wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1f DSGVO externe, über Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA („Google“) eingebundene Schriftarten (Fonts). Dabei baut Ihr Internet-Browser automatisch eine Verbindung zu Servern von Google auf, bei denen die oben genannten Daten von Ihrem Browser an Google übertragen werden. Wenn Sie über ein Nutzerkonto bei Google verfügen und bei Google eingeloggt sind, können Ihre Daten ggf. von Google Ihrem Konto zugeordnet werden. Auf diese Datenübertragung und die weitere Datenverarbeitung durch Google haben wir keinen Einfluss

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google, zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre erhalten Sie hier: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Verwendung von Google Maps

Wir setzen auf unserer Seite zu Zwecken der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1f DSGVO die Komponente „Google Maps“ ein, die von Google bereitgestellt wird.
Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente „Google Maps“ wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente „Google Maps“ integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die oben genannten Daten von Ihrem Browser an Google übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google, zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre erhalten Sie hier: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Eingebettete YouTube-Videos

Diese Website bindet ein „YouTube-Plugin“ in ihr Informationsangebot ein. Diese YouTube Software verwendet Cookies zur Datenerhebung und statistischen Datenauswertung. YouTube verwendet Cookies unter anderem zur Erfassung zuverlässiger Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Der Betreiber der Website erhält durch die YouTube Cookies statistische Werte zum Abruf einzelner in der Webseite eingebetteter Videos ohne einen Bezug zum jeweiligen Nutzer. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von YouTube-Plugins ist gemäß Art. 6 Abs. 1f DSGVO unser berechtigtes Interesse an einer interessanten und bedarfsgerechten
Gestaltung unserer Website.

Wir verwenden eingebettete YouTube-Videos im erweiterten Datenschutzmodus. Das heißt, dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die nachfolgend genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss

Durch das Abspielen des Videos erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die oben unter „Server-Logfiles“ genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch
YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Conversion Tracking

Wir nutzen das Angebot von externen Werbepartnern, um mit Hilfe von Werbemitteln auf externen Webseiten auf unsere Angebote aufmerksam zu machen. Dabei nutzen wir auch Marketing-Tools um zu ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind („Conversion Tracking“).
Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbekosten zu erreichen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1f DSGVO.
Dazu werden von unseren Werbepartnern Cookies und Web-Beacons gesetzt (s.o.), durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Diese Cookies sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Solange das Cookie gültig ist, kann der Werbepartner erkennen, dass Sie eine Anzeige geklickt haben und zu einer bestimmten Zielseite (z. B. Formulareingabe, Bestätigungsseite, Newsletteranmel-dung) gelangt sind. Durch das Cookie werden vom Werbepartner Conversion-Statistiken erstellt. In diesen Statistiken wird die Anzahl der Nutzer, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben, erfasst. Zudem wird gezählt, wie viele Nutzer zu einer Zielseite, die mit einem „Conversion-Tag“ (Remarketing-Tag, siehe oben) versehen worden ist, gelangt sind. Die Statistiken enthalten jedoch keine Daten, mit denen Sie sich identifizieren lassen.

Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von unseren Werbepartnern lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren. Aufgrund der eingesetzten Conversion-Tracking-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server der Werbepartner auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch die Werbepartner erhoben werden. Durch die Einbindung der Marketing-Tools erhält der Werbepartner die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei unserem Werbepartner registriert sind (also z.B. bei Facebook oder Google), kann der Werbepartner den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Wir verwenden Conversion Tracking von folgenden Werbepartnern:

Google Adwords
Google LLC, 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA
Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Sie können Conversion Tracking durch Google Adwords durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking verhindern, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellungen gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen, oder dauerhaft in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin deaktivieren.

Facebook
Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA Weitere Informationen zum Datenschutz bei Facebook finden Sie hier: http://de-de.facebook.com/about/privacy/ . Wenn Sie nicht wollen, dass Facebook die gesammelten Informationen Ihrem Facebook-Account zuordnet, können Sie dies hier abstellen: https://www.facebook.com/settings/?tab=ads
Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein. Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework

Newsletter

Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten aus-schließlich verwendet, um Ihnen per E-Mail regelmäßig einen Newsletter und Marketing-E-Mails mit Werbung und Informationen zu unseren Angeboten zuzusenden. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail Adresse erfolgt, setzen wir das „double-opt-in“ Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters (Daten, die im Rahmen der Anmeldung in die Eingabemaske eingegeben werden, wie Anrede, Vorname, Name, eMail ), den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verwendet.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1a DSGVO.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem kann der Widerruf über die auf der Webseite angegebenen weiteren Kontaktmöglichkeiten erfolgen. Ihre Daten werden dann unverzüglich aus unserem System gelöscht.

Gewinnspiel

Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit zur Teilnahme an einem hoteleigenen Gewinnspiel. Die im Gewinnspielformular angegebenen Daten werden ausschließlich zur Ermittlung eines Gewinners/ einer Gewinnerin genutzt. Hierzu protokollieren wir das ausgefüllte Teilnahmeformular (Daten, die in die Eingabemaske eingegeben werden, wie Anrede, Vorname, Name, eMail, Postadresse), den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort . Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für die Dauer Gewinnspiels verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Nach Ablauf des Gewinnspielspiels werden Ihre Daten gelöscht. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1b DSGVO.

Datenempfänger

Wir bedienen uns externer Dienstleister, insbesondere technischer und kaufmännischer Dienstleister. Dazu gehören insbesondere Hosting-Provider, Statistik- und Analysedienste, Dienstleister zur Verwaltung von Service-Desk- und Supportdaten, Dienstleister zur Bereitstellung von CRM-Systemen, zum Newsletter-Versand, zur Gutscheinbestellung, zur Spam- und Missbrauchsprävention sowie IT-Wartungs- und Entwicklungsdienstleister. Die Dienstleister werden ausschließlich in unserem Auftrag tätig und dürfen personenbezogene Daten nicht zu eigenen Zwecken verarbeiten. Im Rahmen einer Buchung übermitteln wir Daten an Zahlungsdienste-Anbieter, Finanzbehörden
sowie die örtliche Verwaltung. Die Datenverarbeitungen können auch eine Datenübermittlung an Datenempfänger außerhalb des Europäischen Union bewirken. Die Datenübermittlung erfolgt insoweit nach den Grundsätzen des sogenannten Privacy Shield (https://www.privacyshield.gov/welcome) oder auf Grundlage sogenannter Standardvertragsklauseln der EU-Kommission (http://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/transfer/index_en.htm).

Ihre Rechte

Neben dem Recht auf Widerruf Ihrer uns gegenüber erteilten Einwilligungen stehen Ihnen bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO zu.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen (Art. 21 Abs. 1 DSGVO).
Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1f DSGVO für Zwecke der Direktwerbung verarbeiten, haben Sie das Recht, jederzeit auch ohne Angabe von Gründen dagegen Widerspruch einzulegen (Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei den Datenschutzaufsichtsbehörden nach Art. 77 DSGVO.

Fragen zum Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an
hotel@marten.at

 

Schicken Sie uns gerne Ihre Urlaubsanfrage