Saalbach Hinterglemm Ski

Aktivurlaub in Saalbach-Hinterglemm

Wandern, Biken, Skifahren, Langlaufen und vieles mehr

Urlaubsanfrage
Gerade in der Urlaubsplanung?
Wandern und Biken
Für jedermann was dabei

Mitten in der faszinierenden Bergwelt des Salzburger Landes, direkt in den Kitzbühler Alpen und abseits jeglicher Hektik, gibt es in mehr als tausend Meter Höhe eine kleine Gemeinde, die zum Inbegriff für Aktivurlaub in Österreich geworden ist: Hinterglemm. Direkt an der Sonnenseite des Glemmtals liegt unser 4-Sterne Hotel Marten. Das Glemmtal trägt den vielversprechenden Namen „Tal der Spiele“ – und wird ihm in jeder Hinsicht mehr als gerecht. In jeder Jahreszeit bietet sich neben Wandern, Biken, Skifahren und Langlaufen noch eine große Vielfalt an weiteren Möglichkeiten um die großartige Natur im Glemmtal zu genießen. Langweilig wird es hier nie, denn unser „Stück vom Paradies…“ bietet eine reiche Fülle an Möglichkeiten und Attraktionen.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Aktivurlaub mit Kindern in Saalbach

Wer einen Aktivurlaub mit seinen Kindern verbringen will ist im Glemmtal, dem „Tal der Spiele“ genau richtig. Hier erwartet Sie eine spannende Mischung aus Spiel und Spaß für Groß und Klein. Egal ob aufregende Wanderwege, Abenteuerspielplatz, Hochseilgarten, Rafting, Bogenschießen und noch vieles mehr: im Glemmtal können Sie all das mit der ganzen Familie erleben.

Wanderwege mit spannenden Rätseln

Auf Montelinos Erlebnisweg, der sich ca. 3 km über Wald und Wiese erstreckt gehen Kinder auf die spannende Reise des Clowns, der sein Lächeln verloren hat und durchlaufen zahlreiche Stationen mit aufregenden Spielen, um sein Lächeln wieder zu finden. Ist das geschafft, folgt auch schon die nächste Herausforderung: der gemeine Kobold Kodok hat Montelinos Mütze geklaut und schmiedet eine Menge böser Streiche. Auf dem Berg Kodok bekommen die Kinder durch Spiele und Rätsel die Chance, Montelinos Mütze zurück zu holen. Die beiden Erlebniswege eignen sich perfekt für eine Wanderung über den ganzen Tag mit der Familie.

Für Tierbegeisterte gibt es zudem noch eine ganz besondere Station. Bei Montelino’s Wildfütterung können Hirsche und täglich um 10:30 Uhr die Wildfütterung beobachtet werden.

Schnitza’s Holzpark

Hier können Ihre Kinder ihre Geschicklichkeit und Kreativität beim Schnitzen unter Beweis stellen. Ist das nichts für sie, bietet der Abenteuerspielplatz noch eine Menge anderer Spielestationen, wie unter anderem das Melken der Holzkuh Resi, Extrem- Minigolf oder das angrenzende „Teufelswasser“ mit Kneippbecken, Fischteich, Mühlrad und noch vielem mehr.

Baumzipfelweg, Golden Gate Bridge der Alpen und Hochseilpark

Auf dem Baumzipfelweg, dem höchstgelegenen Wipfelwanderweg Europas können Sie unsere Natur genießen. Die angrenzende „Golden Gate Bridge der Alpen“ versetzt Kinder und Erwachsene als eine der längsten Hängebrücken in Erstaunen. Auch hier gibt es eine besondere Attraktion für die kleinen Besucher. Ein interessanter Mini-Hochseilgarten garantiert auch den kleinen den größten Spaß. Für die Mutigeren unter Ihnen gibt es auch noch einen Hochseilpark in einer weit größeren Dimension: Mit seinen insgesamt 9 Parcours gilt er nämlich als Europas größter Hochseilgarten.

Saalbach-Hinterglemm im Sommer

Sommer-Urlaubsanfrage
Die schönste Zeit im Jahr im Marten verbringen
Unsere Sommer-Angebote
Bikegenuss, Sommerglück und Wanderwochen

Mehr als 400 km gut ausgebaute Rad- und Wanderwege machen das Glemmtal zu einem herrlichen Ort für alle, die gerne aktiv in der Natur entspannen. Unsere Biker-Extras und auch die Joker-Card sind dabei wunderbare Begleiter. Aber natürlich gibt es noch viele weitere Möglichkeiten und Attraktionen um die Zeit vom Frühjahr bis in den Herbst im Glemmtal aktiv und abwechslungsreich zu genießen.
Ob den Heilkräuterweg erkunden, mit der Familie Montelino`s Erlebnisweg nehmen, den Hochseilpark besuchen, die Europarutsche erleben, die Golden Gate der Alpen überqueren, den Baumzipfelweg erobern oder bei der Wildtierfütterung dabei sein. Das Tal der Spiele bietet für jeden genau das Richtige.

Viele weitere Inspirationen und Informationen rund um das vielseitige Erlebnis-Angebot in Saalbach-Hinterglemm entdecken Sie hier.

Saalbach-Hinterglemm im Winter

Urlaubsanfrage
Gerade in der Urlaubsplanung?
Unsere Winter-Angebote erkunden
Saisonauftakt, Winterwedeln und Sonnenskilauf

Den Winter bei uns in Saalbach Hinterglemm kann man auf viele Arten genießen …

Skifahren
Bei uns schlagen Skifahrer-Herzen höher! Wir liegen durch die Skigebietsverbindung mit Fieberbrunn direkt am größten Skigebiet Österreichs. Der Skicircus mit insgesamt 270 km bestens präparierten Pisten und 70 modernste Seilbahn- und Liftanlagen beginnt direkt vor unserer Haustüre. Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Winterwandern
In Saalbach Hinterglemm erwarten Sie 22 geräumte Winterwanderwege mit einer Gesamtlänge von 140 km. Gerne unternehmen wir mit unseren Gästen auch geführte Winterwanderungen. Details erfahren Sie gerne über unsere Rezeption. Mehr zum Winterwandern.

Snowparks
Gleich drei Snowparks, ein Skier- und Boardercross und der playgroundSnow warten auf alle Schneebegeisterten. Alle Infos gibt es hier und unter www.nightpark.at

Langlaufen
Es stehen für Langläufer zwei Strecken zur Verfügung. Die Talschlussloipe mit 10 km und die Höhenloipe mit 2 km.

Rodeln
Rodelbahnen gibt es am Reiterkogel, beim Spielberghaus sowie bei der Maisalm. Details zum Rodelvergnügen finden Sie hier.

Aber auch viele, viele weitere Möglichkeiten, wie Pferdeschlittenfahrten, Schneeschuhwandern, Eislaufen, Eisstockschießen, Bogenschießen, Snowmobile fahren, Pistenraupe selber fahren, Quadfahren, Icekart fahren laden ein den Schnee zu erleben! Gerne stehen wir Ihnen für Auskünfte zur Verfügung. Und wer sich gerne im Internet informieren möchte wird hier fündig.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Skifahren in Saalbach Hinterglemm
Naturhotel Österreich

Schicken Sie uns gerne Ihre Urlaubsanfrage